Galerie

Am Mittwoch 18. August 2004 fand der Raid Prolog Zürich zum 2. Mal statt. 48 Klassiker nahmen am einzigartigen Event mitten im pulsierenden Zürich teil. Ältester Veteran war ein Ford A Bj. 1931.


Concours d’Elégance: Die historischen Fahrzeuge nahmen an einem Schönheits­wettbewerb teil. Der Jury-Preis «Best of Show» für das Fahrzeug mit dem heraus­ragendsten Design ging an den Ferrari 250 GT Lusso Bj. 1964 von Herrn Manuel Baumgartner.

Rallye nach Basel: Die ca. 120 km lange Strecke führte in der 1. Etappe zum TCS-Stützpunkt Schlieren und in der 2. Etappe über Weiningen nach Regensdorf. Die dritte Etappe war eine Zeitfahrt bis zum TCS-Stützpunkt Brunegg. Von da aus ging es direkt zum Zielort Messehallen Basel. Sieger der Rallye nach Basel war das Team Kuster-Kuster auf Sunbeam Tiger Bj. 1966.